Jahresgruppe Oberbrunn

Im Aufbau

Mit der Jahresgruppe möchten wir 2 verschiedenen Interessengruppen ansprechen. Einmal die Menschen, die an der Vertiefung der Erfahrungen mit der Gemeinschaftsbildung und/oder der Möglichkeit zur Ausbildung in der Begleitung des Prozesses interessiert sind. Und diejenigen, die konkret eine Gemeinschaft bilden möchten oder auf der Suche nach Ihrer passenden sind. Die Gruppen sind nicht geschlossen, es können auch neue Interessierte dazu kommen. Man lernt sich sehr gut kennen, es entsteht ein ganz anderer Erfahrungsraum durch die Kontinuität und das sich bildende Vertrauen. Aber auch die Mischung mit neuen Menschen ist für eine Gruppe wichtig und daher ist diese Möglichkeit offen zu lassen.

Eine Ausbildung für die Begleitung von gemeinschaftsbildenden Workshop besteht in erster Linie darin ausreichend Erfahrung mit dem Prozess zu sammeln, man sagt ca. 10 Wochenendworkshops und Teilnahme an einer fortlaufenden Gruppe mindestens ein halbes Jahr.
In Oberbrunn gibt es bereits ein Gemeinschaftsprojekt, das sich neben den Workshops an gemeinschaftsbildenden Abenden trifft, wo neue Interessierte einsteigen können. Eine regelmäßige Wochenendgruppe ist vom Projekt gewünscht, aber noch im Aufbau.